Bewerbungsformular: Frye, Anora

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bewerbungsformular: Frye, Anora

Beitrag von Anora Frye am Do Mai 04, 2017 6:31 pm

Angaben zur Person:

Name: Anora Frye
Alter: 24
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Sturmwind, Altstadt
Geburtsort: Gilneas, Sturmsiel
Rasse: Mensch
Gesellschaftlicher Stand: Bürgerlich
Beruf: Kein erlernter Beruf

Waffen und militärische Vorkenntnisse:
Seit 14 Jahren im Zuge der allgemeinen Familienberufung als Söldnerin tätig, seit dem Fall Gilneas innerhalb einer gilnearischen Freischar aktiv.

Erfahren im Umgang mit dem Schwert, dem Tomahawk, sowie diversen kleineren Klingenwaffen. Zudem erfahren im Umgang mit Schusswaffen (Handfeuerwaffen)

1.) Benennt, ob Ihr bereits in der Vergangenheit militärischen Dienst geleistet habt.
Keinen offiziellen Dienst, paramilitärischer Dienst innerhalb der Freischar.

2.) Falls ja, erklärt, warum dieser Dienst beendet wurde.

3.) Benennt eure Fertigkeiten und Kenntnisse an der Waffe.
Siehe Waffen und militärische Vorkenntnisse.

Gesundheit:
Gesund, keine Beanstandungen

1.) Benennt schwerwiegendere Verletzungen, die Ihr in der Vergangenheit erlitten habt.
Nasenbruch, gerichtet und verheilt.

2.) Falls Ihr unter einer dauerhaften Krankheit leidet, benennt diese ebenfalls.

3.) Benennt, ob Ihr einer Heilung mit dem Heiligen Licht zustimmen würdet.
Ja.

Sonstiges:
Gilt als gilnearische Patriotin

1.) Benennt, ob Ihr des Öfteren trinkt oder raucht.
Gelegentlich

2.) Benennt, ob Ihr des Öfteren Kontakt zu alchemistischen oder medizinischen Mitteln, Giften oder Magie habt. Falls ja, erläutert diesen
Umgang mit alchemistischen Mitteln sowie Giften, da selbst angeeignete Kenntnis in der Herstellung von Tinkturen, verstärkenden Tränken als auch Giften.

Eideserklärung:

Ich stelle mein Leben in den Dienst des Königreichs Sturmwind, um dessen Städte, Dörfer, Ländereien und Bevölkerung bis in den Tod zu beschützen sowie Recht und Ordnung zu wahren. Ich schwöre der Krone von Sturmwind die Treue und gelobe Gehorsam gegenüber ihren Gesetzen, Richtlinien und den Worten der Offiziere der Allianz.

Ich weiß um die Schande und die Konsequenzen, die ich über mich bringen werde, so ich meine Pflicht verletze, die Ehre Sturmwinds beschmutze oder mich militärrechtlicher Vergehen schuldig mache.


<Unterschrieben.>


Der OOC Teil:

Charaktername (Engine): Lizamara
Bist du über 18?: Ja.
Allgemeine RP Erfahrungen: ca. 10 Jahre in diversen MMOs sowie WoW-P&P und DSA P&P
Wach-RP Erfahrungen: Keine erwähnenswerten.

Was hat dich bewegt dich gerade bei uns zu bewerben?
Ich find euch toll…

Spaß beiseite: Die Gilde bietet als Einzige eine authentische Möglichkeit Stadtwachen auszuspielen. Das Forum wirkt ansprechend und die "Mithörsel" aus dem RP lassen auf eine gewisse Qualität schließen.

Bitte schreibe uns kurz, wie dein Charakter auf folgende Rollenspiel Situation reagieren würde:

Vorab sei gesagt: Ich persönlich halte wenig von Wachen-RP in Form von Pseudo-Polizei a la „Totto und Harry“ oder dem RTL-Nachtmittagsfernsehen. WoW ist an eine Zeit angelehnt, in der Bürokratie alles andere als weit verbreitet war. Da ist es logisch, dass man als „mittelalterliche“ Stadtwache nicht unoft auch hart durchgreift. Des weiteren bezieht die Wache wie alle anderen Einheiten ihren Sold vom Adel (König). Da ist zu erwarten, dass er dem Adel loyal und respektvoll gegenübersteht. Ich lege sehr viel Wert auf Konsequenz. Wenn jemand meint, seinen Char eine Straftat begehen lassen zu müssen, mag er das bitte tun… ALS AUCH mit möglichen Konsequenzen rechnen und diese ggf. auch ausspielen ohne, dass man das OOC diskutieren muss.

Ihr geht als Wache über den Platz und merkt, dass zu eurer Linken ein armer Schlucker einer in edle Stoffe gekleideten Person den Goldbeutel vom Gürtel schneidet. Wie würdet Ihr hier vorgehen?

Mein Charakter wird davon ausgehen, dass die bestohlene Person von Adel ist. Warum sonst sollte sie in edlen Stoffen auf dem Platz herumstehen. Abgesehen davon hat er einen Eid geschworen die gesamte Bevölkerung zu beschützen und Ordnung zu wahren. Der Dieb ist just im Moment das, was er ist und handelt damit gesetzwidrig. Er stellt den Dieb, fordert ihn auf den Beutel sofort zurück zu geben. Tut er das nicht, wird er notfalls gewaltsam versuchen den Beutel zurück zu erlangen. Flüchtet er, verfolge er ihn und versucht ihn mit allen Mitteln zu stoppen.

Sollte es ihm gelingen, wird nichts weiter geschehen. Das Diebesgut ist gesichert und wird an den Besitzer zurückgegeben. Der Dieb hat seine Strafe womöglich durch eine Abreibung erhalten.

Gelingt es ihm nicht, verständigt er die geschädigte Person und vermerkt den Vorfall als zu ahndenden Diebstahl (wenngleich er aufgrund der Nichtigkeit in einer Großstadt vermutlich fallen gelassen wird.)

Sonstiges:
Da mein Charakterkonzept noch relativ neu ist würde es mich freuen, wenn man mir die Möglichkeit gibt mir die Gilde erst einmal anschauen zu können und diese ohne große Umstände IC wie OOC wieder verlassen zu können wenn ich mich dazu entscheide. In diesem Fall würde sich mein Char also als Soldat auf Zeit, oder in Form eines Freiwilligendienstes melden den er quittieren kann, wenn er das möchte. Einen Hintergrund warum er dies tut, gibt es auch. Sollte aber ggf. im RP in Erfahrung gebracht werden um nichts vorweg zu nehmen.

Ach, einen kleinen Hinweise gebe ich: „Gilnearische Patriotin“. ;)

Liebe Grüße!

Anora Frye
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewerbungsformular: Frye, Anora

Beitrag von Falsworth am Do Mai 04, 2017 7:29 pm

*ein Bote bringt einen Brief mit Siegel der Wache*

Sehr geehrte Miss Frye

Hiermit wird ihnen im Zuge der allgemeinen Wehraufstockung seitens des Oberkommandos seiner Majestät Wrynn eine Stelle als "REKRUT" , beim zweiten Wachregiment von Sturmwind angeboten.
Dies beinhaltet eine 2 Wöchige Probezeit in der Sie sich den Dienstalltag besehen können.

Bitte sprechen Sie Zeitnah bei Oberleutnant Wohlbert oder meiner Person, Feldwebel Falsworth vor.

Ehre der Krone

gez.: Fw. Falsworth
avatar
Falsworth

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 18.04.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten